Weihnachtliche Begegnung des WWKV lockte die Wiesentheider an

Zum Weihnachtsmarkt schickte der Himmel einige Flocken

Passend zum Anlass rieselte zum Start der Weihnachtlichen Begegnung des WWKV in Wiesentheid am Sonntag Nachmittag sogar ein klein wenig der Schnee. Viele Wiesentheider fanden sich zum beliebten Treff am dritten Advent rund um den Marienplatz ein. Dort wurde vom Veranstalter, dem Wiesentheider Wirtschafts- und Kulturverein (WWKV), ein buntes Programm geboten, das viele Musikbeiträge von jung und alt vorsah.

So hatten die Kinder der beiden Wiesentheider Kindergärten Auftritte, der Kinderchor vom Musikverein unterhielt mit weihnachtlichen Liedern. Der Chor des Musikvereins, wie auch das Orchester, stimmten gegen Abend auf die Festtage ein.

Für die Kinder war die Wanderung in der Dämmerung in den Schlosspark ein Höhepunkt. Mit ihren leuchtenden Helium-Luftballons machten sie sich auf den Weg, um dort ein Geschenk vom Nikolaus zu erhalten.

Am Marienplatz waren einige Stände aufgebaut. Dort herrschte dank des ruhigen Winterwetters bei Glühwein und Bratwurst bis in den abend reger Betrieb.

Quelle: Text & Bild von unseren rasenden Reporter 'Des lange Anderl', alias Andreas Stöckinger von der Mainpost.







Comments